Gastbeitrag von Jenny Schlurick: Und wenn wir alle 100 Jahre alt werden? I Berlin 05. Feb. I Teil 2

Wie stellen wir uns das Leben vor, wenn wir 85 oder gar 100 Jahre alt sind? Welche Lebenskonzepte im Alter kennen wir jetzt – und möchten wir diese beibehalten?

Nach dem Erfolg der ersten Veranstaltung am 1. November 2017 stand auch unter diesem Motto wieder das zweite Meet-up im Q-Club Berlin-Mitte am gestriegen Abend.

Impulse wurden gegeben von:

Psychologie – Swantje Müller, Wissenschaftlerin an der Humboldt-Universität Berlin

Mobilität –
Daniel Krauss, Gründer von FlixBus

Medizin –
Dr. Anika Steinert, Leiterin AG Alter & Technik, Forschungsgruppe Geriatrie, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Technologie –
Diana Heinrichs, Gründerin Lindera GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Gäste hörten aufmerksam den Rednern zu. Im Anschluss wurde sich angeregt in Gesprächen ausgetauscht und diskutiert.

Eine Premiere gab es vom Lindera Team: Live haben wir demonstriert, wie wir die Gangbewegung über unseren Machine Learning Ansatz berechnen. Dazu genügte eine einfache Aufnahme mit dem Smart Phone. Diesen technologischen Durchbruch nutzen wir, um die klassischen geriatrischen Assessments zu digitalisieren.

Fotos von Jenny Schlurick