Luftsprünge statt Stürze: Lindera gewinnt den Demografie Exzellenz Award

Der Lindera Mobilitätstest wurde am Donnerstag, 31. August 2017, mit dem Demografie Exzellenz Award in Berlin ausgezeichnet. In der Kategorie „gesund & glücklich“ haben wir uns als Start-up gegen die Deutsche Post DHL Group und die Daimler AG behauptet. Soweit die Fakten.

Hinter der Auszeichnung steht für uns ein weiterer wichtiger Schritt, um Pflege in Deutschland neu zu denken. Während des Pitches und auf der Gala am Abend haben wir u.a. mit Dr. Kai-Uwe Bindseil, Berlin Partner, Eva Welskop-Deffaa, Caritas, Prof. Dr. Martina Klärle, Hessische Landesgesellschaft, und Dagmar Hirche, Wege aus der Einsamkeit e.V. diskutiert. Gemeinsam haben wir überlegt, wie wir jenseits von Kontrolle neue Ansätze der Vernetzung in die Pflege bringen, um Angehörige einzubinden, Pflegekräfte zu entlasten und Pflege insgesamt personalisierter zu gestalten. Unser Mobilitätstest markiert dabei den Anfang. Weitere Lösungen wollen wir mit unseren Partnern aus der Wohlfahrt und den Krankenkassen entwickeln.

So ist die Auszeichnung für uns als Team ein wichtiger Etappensieg. Er zeigt uns, dass immer mehr Köpfe in Deutschland sehen, dass wir den Fachkräftemangel und die veränderten Anforderungen von modernen Familien nur begegnen können, wenn wir nicht alles auf die Schultern der einen Pflegekraft legen – sondern im Sinne eines ganzheitlichen Teamworks denken. Wir müssen lernen, das Pflegeteam aus Angehörigen, Hausarzt, Versicherung, Hilfs- und Pflegekraft um den Pflegebedürftigen smart zu vernetzen. Vernetzung statt Kontrolle.

Danke! Wir freuen uns riesig.

Bildquelle: privat und Demografie Exzellenz Award